Rechtsschutzversicherung




Ihr gutes Recht

Eine Rechtsschutzversicherung wird immer wichtiger! In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es z. B. für einen Arbeitnehmer extrem wichtig die Leistung einer Rechtsschutzversicherung im Falle eines Arbeitsrechtsstreits in Anspruch nehmen zu können, da unter Umständen sonst eine gerade erhaltene Abfindung zur Begleichung der Anwalts- und Gerichtskosten aufgewendet werden muss. Da im Arbeitsrecht i. d. R. alle Parteien bis zum Ende der ersten Instanz ihre Kosten selbst tragen müssen.


Rechtsschutzversicherung – Warum?

Nicht nur für Selbständige und Beamte sonder auch für Arbeitgeber bietet eine Rechtsschutzversicherung viele Vorteile. Gerade im Hinblick auf Richtlinien zur Antidiskriminierung, allgemeinen Gleichbehandlung sowie Kündigungsverfahren kann Sie eine Rechtsschutzversicherung z. B. vor den finanziellen Folgen einer langjährigen Rechtsstreitigkeit bewahren. Hierbei werden sowohl die Kosten für den Anwalt, die Gerichtskosten sowie eventuelle Zeugenkosten übernommen. Sofern der Versicherungsnehmer auch diese Kosten des Gegners tragen muss, ist eine Übernahme im Rahmen der Versicherungsbedingungen gewährleistet.


Die meisten Rechtsschutzversicherungstarife sind heute nicht mehr als Paket, sondern bedarfsgerecht durch die Kombination der gewünschten Leistungsbausteine abschließbar. Es stehen folgende Bereiche zur Auswahl: Privatrechtsschutz, Arbeitsrechtsschutz, Firmenrechtsschutz, Hausrechtsschutz, Wohnungsrechtsschutz, Grundstücksrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Rechtsschutz in Unterhaltssachen und Rechtsschutz in Ehesachen. Als unabhängiger Makler in Hamburg vergleichen wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen verschiedene Angebote verschiedenster Gesellschaften.


Gern können Sie hier Ihr Angebot zur privaten oder gewerblichen Rechtsschutzversicherung online berechnen. Unsere Empfehlung: Bitte lassen Sie sich vor einem Vertragsabschluss von uns beraten!





Facebook  Jetzt bei Facebook!